Biografie

Die Sopranistin Sophie Richter wurde in Schwerin geboren. Seit ihrem 11. Lebensjahr besuchte sie dort das Musikgymnasium "Johann Wolfgang von Goethe", sang in den Kinderchören der Schule und erhielt ersten Stimmbildungsunterricht. Seit ihrem 15. Lebensjahr erhielt sie klassischen Gesangsunterricht bei Kathrin Voß. In den folgenden Jahren übernahm sie solistische Aufgaben im Jugendchor des Musikgymnasiums, wurde Mitglied im Extrachor des Staatstheaters Schwerin, Bundespreisträgerin des Wettbewerbes "Jugend musiziert" in der Kategorie "Gesang solo" und gewann einen Sonderpreis für eine Interpretation in der Kategorie "verfemte Musik".

 

Im Jahr 2008 nahm Sophie Richter ihr Gesangsstudium an der Musikhochschule Münster bei Professorin Annette Koch auf und belegte dabei die Studiengänge „Musik und Kreativität“ und „Musik und Vermittlung“. Über das Studium hinaus nahm sie an Meisterkursen mit Prof. Bernhard Adler und Prof. Barbara Schlick teil. Während ihres Studiums sang sie bereits mehrfach solistisch in diversen Konzerten und ist als Sängerin für Hochzeiten und andere private Anlässe im Raum Münster tätig. Seit 2011 ist Sophie Richter Mitglied im renommierten Jugendchor "Audi Jugendchorakademie" und arbeitete so unter anderem mit der "Akademie für alte Musik Berlin" und dem Dirigenten Kent Nagano zusammen.

 

Im Sommer 2014 beendete Sophie Richter das Gesangsstudium  und ist seitdem als freischaffende Sopranistin sowie als Gesangslehrerin und Stimmbildnerin in Münster und Umgebung tätig. Gastverträge führen sie regelmäßig an das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin.

 

Seit Herbst 2014 ist sie Mitglied des Vokalsextettes "Sei Colori", welches regelmäßig mit geistlicher und weltlicher Vokalmusik im norddeutschen Raum konzertiert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sophie Richter Sopranistin und Gesangspädagogin

Anrufen

E-Mail

Anfahrt